Mittwoch, 18. April 2012

Crossover

Fabian Grodde | 5:49 min | Animation



Ein idyllischer Wald, hunderte Käfer und mysteriöse nächtliche Rituale.

Erst ist es ein einzelner Käfer, dann werden es immer mehr. Schließlich formen die Käfer eine Gruppe und nehmen an einem von den Spinnen des Waldes orchstrierten Ritual statt, dass sie in ihren Bann zu ziehen scheint.

Stefan Groddes an der Bauhaus-Universität Weimar realisierter Kurzfilm überzeugt zunächst durch seine Optik. Die Kombination von real gefilmten Miniatursets ergibt in der Kombination mit den animierten Käfern und Spinnen einen interessanten Look. Doch darüber hinaus ist durchaus mehr in diesem Film zu entdecken. Es ist kein großer Sprung, die strippenziehenden Spinnen, die die Käfer mit ihrem gleißenden Licht konvertieren, als Führer zu sehen, die ihren Untergebenen falsche Tatsachen vorgaukeln. Ob damit nun tatsächlich die christliche Religion - die Kreuzsymbolik ist allerdings recht eindeutig - sei einmal dahingestellt. Vielleicht kann aber der Käfer, der es erst einmal gar nicht auf die Anhöhe schafft, denn Spinnen entgehen - wenn auch das Netz schon bedrohlich über ihm hängt...

Stefan Groddes Film ist im übrigen in der Animations-Kategorie der Vimeo Awards nominiert, bei denen eine Jury und die Vimeo-User über Videos in insgesamt 13 Kategorien abstimmen können.

Kommentare: